Spazier- und Wanderwege in der Toskana

Accommodations Greve in Chianti, Tuscany, Italy
Home
LAST MINUTE!
Chianti Ferienunterkünfte
Frühstückspensionen
Luxus-Villen & Hotels
Blog Toskana
Tourismussteuer
Ferien-Agenturen
Immobilien in der Toskana
Maremma Ferienhaüse
Unterkunft in Rom
Veranstaltungen
So erreichen Sie Greve
Stadtpläne von Greve
Öffentliche Schwimmbäder
Einkaufen in Greve
Piazza Matteotti
Weintour, Weinferien
Toskanische Kochkurse
Toskanische Spezialitäten
Restaurants
Besichtigungen
Schlösser im Chiantigebiet
Rundreisen, Taxidienst
Hochzeit in der Toskana
Museen und Geschichte
Reiseführer, Karte
Städte in Umbrien
Nützliche Links
Inserieren
Kontakt
English Italiano Deutsch Français























Spazier- und Wanderwege in der Umgebung von Greve




Professioneller Wanderführer

Luca Granucci stammt aus Lamole und ist seit 1999 mit Herz und Seele als professioneller und lizenzierter Wildreservat- und Wanderführer tätig. Er organisiert Urlaubs- und Wandertouren, die von Halbtagesausflügen bis zu anspruchsvollen zweiwöchigen Rundwanderungen reichen. Die Ziele liegen in ganz Italien, aber vorwiegend in Lucas toskanischer Heimat, denn hier kennt er einfach jedes Geheimnis. Klicken Sie hier , um weitere Informationen zu einer individuellen Ausflugstour in die Toskana, die Apenninen oder die Dolomiten zu erhalten.

Die besten, topographisch genauen Karten sind die alten italienischen Militärkarten (1:25.000) des Istituto Geografico Militare (IGM), die jedoch hoffnungslos veraltet sind, was begehbare Wege betrifft. Diese Karten sind erhältlich beim IGM in Via di Novoli 93, Florenz. Von Kompass gibt es aktuelles Kartenmaterial mit Vorschlägen für Wanderungen (1:50.000). Drei kürzlich erschienene Bücher beinhalten sehr gute Informationen und detailliert beschriebene Rundwege. Auf unserer Wanderführer-Page finden Sie weitere Informationen bezüglich dieser Bücher, bzw. wo diese erhältlich sind. Die Wege sind häufig mit den rot-weiß-roten Wegemarkierungen des CAI (Club Alpino Italiano) gekennzeichnet. Vergessen Sie nicht unsere Fahrradseite und unsere Seite über die wilden Orchideen der Toskana. Und falls Sie an Burgen interessiert sind: die Toscana ist voll davon. Für Beschreibungen, Pläne und Karten, besuchen Sie die hervorragende Homepage von Paolo Ramponi www.castellitoscani.com.javascript:popupwnd('/?page=admin_editor&txtid=p_cms_0⟨=de', 'view', 730, 510, 1); View in HTML editor





In der Umgebung Greves können Sie eine große Anzahl von Spazier- und Wanderwegen genießen. Details werden später zur Verfügung gestellt. Bitte sehen Sie zwischenzeitlich auf der Karte nach (Datei 430 KB).

Ein leichter und angenehmer Spaziergang führt hinauf nach Montefioralle und – etwas weiter entfernt – nach Panzano.

Oder aber Sie gehen von Montefioralle aus Richtung Norden durch ein tiefes Tal und erreichen, nachdem Sie Olivenhaine durchwandert haben, die romanische Kirche San Cresci. Über eine Sandstraße, die Sie bergab führt, erreichen Sie Greve.



Von Greve auf den Monte San Michele und zurück über Panzano - mindestens 6 - 7 Stunden, von Karin Dietz, Panzano

Ich möchte Ihnen eine meiner bevorzugten Tagestouren vorstellen: Das Panorama ist außergewöhnlich und die Flora verändert sich ständig, während Sie zum höchsten Punkt hinaufwandern. Stellen Sie Ihren Wagen auf dem Parkplatz (siehe Plan von Greve) vor dem „Palazzo della Torre" und der „Casa del Popolo" ab (ideal für einfache Gerichte nach der Wanderung) und folgen den Hinweisschildern nach „San Michele" bergauf in Richtung des Friedhofs. Nach dem Weiler Melazzano (25 Minuten) führt Ihr Weg weiterhin auf der hier beginnenden Schotterstraße bergauf. An der Abzweigung nach Lucolena (ca. eine Stunde, 630 Meter) zeigt Ihnen ein großes Schild die Richtung nach San Michele an. Sie folgen dem markierten Fußweg 00, der hinauf zur Trattoria San Michele (880 m) führt. Die Trattoria erreichen Sie nach insgesamt 2 1/2 Stunden. Während der Urlaubssaison ist das Restaurant geöffnet und es ist ein idealer Platz, um eine Pause einzulegen. Nun führt der Weg nur noch bergab. Sie folgen etwa 45 Minuten dem Fußweg 52 durch den Wald (rote Kennzeichnung an den Bäumen) und erreichen die Fahrstraße. Nach etwa weiteren 45 Minuten kommen Sie zur Abzweigung nach Volpaia, an der Sie jedoch Richtung Panzano/Lamole weitergehen, bis Sie die zweite Abzweigung erreichen. Hier setzen Sie die Wanderung nach Panzano fort und biegen nicht nach Lamole ab. In Panzano kommen Sie nach weiteren 40 Minuten an und, um die Wanderung abzukürzen, können Sie den SITA Bus nach Greve nehmen. Andernfalls folgen Sie ca. 200 m der Hauptstraße in Richtung Greve und biegen dann links Richtung „La Valle" und Vitigliano in die Schotterstraße ein. Nach einer weiteren halben Stunde erreichen Sie erneut die Hauptstraße und sind in ca. 20 Minuten in Greve.




Bitte teilen Sie uns Ihre bevorzugte Wanderung mit und senden Sie uns Ihre Informationen – Karten, Fotos, Beschreibung:



Pfarrkirche San Cresci
Wilde Orchideen
TierweltWanderwege
Straße der Burgen
Reiseführer
Fahrradtouren
Montefioralle
























Ferienwohnungen in Greve in Chianti
Urlaub auf dem Bauernhof in der Toskana, Ferienwohnungen in Chianti

Der ganze Originalinhalt, Übersetzungen und HTML Copyright © ammonet InfoTech 1997 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.
SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Werbung von Tourismus-Webseiten von ammonet InfoTech.

Anna Maria Baldini